Logo

info@scandinavian-health.de

Zur englischen Website von ScandinavianHealth
Banner Nordic Walking

Wir bieten Nordic Walking Kurse für Jedermann/ Frau an.

Ob alt oder jung, ob eingeschränkt bewegungsfähig oder sportlich, ob dick oder dünn.

Unser Ziel ist es, durch Freude und Spaß an der Bewegung die Gesundheit zu fördern!

Wir unterrichten Nordic Walking nach der wissenschaftlich abgesicherten DNV Nordic "ALFA" Technik und der "7-Steps" Methode. Es ist die effektivste Möglichkeit Fitness zu erwerben und zu verbessern.

Wollen Sie Ihre 'Fitness' erhöhen, an Gewicht verlieren, Ihre Figur verbessern, und mögen Sie 'Joggen' nicht? Nordic Walking ist eine gesellige und durchaus Fitness-orientierte Aktivität, die Ihre Kondition verbessert, egal wie alt Sie sind und egal ob Sie früher Sport betrieben haben oder nicht.

Regelmässige Lauftreffs finden Dienstags und Freitags um 9 Uhr in Kaiserswerth und Wittlaer statt.

NEU: Mittwoch um 14 Uhr in Nagelsweg, Kaiserswerth/Lohausen

Sonstige Nordic Walking Termine/Kurse

Voraussetzung zum Erfolg ist die richtige Technik.

Darum ist es äußerst empfehlenswert, die Technik bei einem ausgebildeten Nordic Walking Trainer richtig zu lernen.

Wenn Sie mehr über Nordic Walking erfahren wollen, einen Kurs oder eine Technikstunde besuchen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Tove Cecilie Schränkler, Dip. ION
Deutscher Nordic Walking und Nordic Inline Verband e.V.

Düsseldorf, Kaiserswerth

tove@scandinavian-health.de
0171 497 2102 oder 0211 977 17 980

Deutscher Nordic Walking und Nordic Inline Verband e.V.

Was ist Nordic Walking?

Nordic Walking entstand in Finnland. Es wurde als Trainingsmethode für Skilanglaufathleten im Sommer eingesetzt. Derzeit laufen rund 10% der finnischen Bevölkerung mindestens einmal pro Woche mit Stöcken.

Auch in Deutschland ist Nordic Walking beliebt. „Für alle, die gesund und aktiv leben wollen, ist die Freude an der Bewegung und am gesunden Genuß das Wichtigste!' ,Wir haben die Ganzjahresportart Nordic Walking für uns entdeckt, ein sanfter Ausdauersport für Menschen jeden Alters. Dabei werden rund 600 Muskeln bewegt, das sind 90% der Muskulatur.“
Rosi Mittermaier (Doppelolympiasiegerin) und Christian Neureuther (Weltcup Sieger)

„Bisher empfahlen Ärzte körperliche Aktivität meist, um Krankheiten vorzubeugen. Doch zunehmend erkennen Alzheimerforscher, Herzmediziner und Onkologen: Bewegung hilft Menschen auch dann, wenn sie schon erkrankt sind - häufig besser als teure Tabletten und Hightech-Medizin.“
Der Spiegel Spezial Nr. 4/2006 - Bewegung ist alles.

Nordic Walking ist eine ausgezeichnete Einstiegsvariante in ein Herz-Kreislauf-Training. Es ist ein Ausdauersport für Menschen aller Altersgruppen, selbst wenn sie noch nie sportlich aktiv waren. Es wirkt präventiv und ist gleichzeitig ein idealer Gesundheitssport, und zwar besonders für Personen mit Übergewicht, orthopädischen Problemen und Rückenbeschwerden. Wenn es richtig betrieben wird, können Sie über 20% mehr an Kalorien verbrennen als beim 'Walken' allein. Der ganze Körper wird dabei trainiert und zwar bei gleichzeitiger niedriger Belastung der Gelenke.

Nordic Walking ist durchaus auch für Leistungsportler geeignet. Es wurde ursprünglich als Sommertraining für Skilanglaufsportler eingesetzt. Dies erfordert natürlich die Integration von intensiveren Übungen.

Um die positiven Effekte des Nordic Walkings für den Kursteilnehmer optimal erzielen zu können, ist es unerläßlich, die Technik richtig zu lernen. Die Vermittlung der Nordic Walking-Technik benötigt einen mehrwöchigen Kurs mit ständiger Beratung in Fragen der Ausrüstung, der Technik und des Wohlbefindens des Kursteilnehmers. Nur so kann sich später der gesundheitliche und orthopädische Erfolg einstellen.

Die Technik

Während des Nordic Walkings werden die Stöcke so eingesetzt, dass die natürliche rhythmische Bewegung des Körpers, welche beim normalen Gehen entsteht, nachgeahmt wird. Die Arme schwingen abwechselnd links und rechts nach vorne in einem natürlichen ,diagonalen' Bewegungsablauf. Die Stöcke und die Füße werden bewußt eingesetzt. Beim richtigen Stockeinsatz drehen sich Schultern und Hüften schwingend gegeneinander.

Die richtige Technik erfordert den Einsatz fast aller Muskeln. Die Muskeln der Arme, der Schultern und des Rumpfes werden aktiv stimuliert.

Die ALFA-Technik (Video): www.dnv-online.de/cms/index.php?idcatside=210

Vorteile des regelmäßigen Nordic Walking

  • Steigerung des Stoffwechsels verglichen mit 'Walking'
  • Ganzkörpersport
  • Erhöhte Sauerstoffaufnahme
  • Weniger Belastung der Gelenke verglichen mit 'Joggen'
  • Empfinden der körperlichen Anstrengung vergleichbar mit 'Walking'
  • Effektive Art, Ausdauer und 'Fitness' zu verbessern
  • Erhöhte Lebensenergie
  • Stärkung der Wirbelsäule und Verbsserung von Nacken- und Schulterproblemen
  • Stärkung der Knochen und Vorbeugung von Osteoporose
  • Stärkung des Herz- und Kreislaufsystems / Verbesserte Durchblutung der Herzmuskeln
  • Absenkung von Herzfrequenz und Blutdruck
  • Verbesserung der Cholesterinwerte
  • Für Herzkranke geeignet (vorherige ärztliche Absprache notwendig)
  • Steigerung des Blutvolumens, so daß das Blut mehr Sauerstoff transportiert
  • Bestandteil eines vernünftigen Programms für das Abnehmen
  • Schutz vor Diabetes
  • Stärkung des Immunsystems
  • Schulung von Koordination, Kraft, Ausdauer, und Beweglichkeit
  • Es macht Spaß !!

Ausrüstung

Die einzige Ausrüstung, die Sie benötigen, sind gute Schuhe und Nordic Walking Stöcke.

Schuhe
Spezielle Nordic-Walking-Schuhe sind auf die bestimmten Bewegungsabläufe des Nordic Walking abgestimmt. Sie sind aber anfänglich nicht unbedingt erforderlich. Fragen Sie Ihren Trainer um Rat.

Stöcke
Achten Sie darauf, dass Sie besonders für Nordic Walking entwickelte Stöcke kaufen. Sie sollen leicht sein und eine gute Handschlaufe besitzen. Die besten Stöcke sind aus einem Karbon-Glasfaser-Gemisch gefertigt. Als Faustregel gilt: die Stocklänge soll nicht 70% der Körpergröße überschreiten. Anfänger können etwas kürzere Stöcke verwenden. Die Stockspitze sollte sich ersetzen lassen. Lassen Sie sich von einem Profi beraten. Bei Ihrem Trainer können Sie verschiedene Stocklängen ausprobieren.

Ihr Nordic Walking Trainerin

Tove Cecilie Schränkler ist eine von der Deutscher Nordic Walking und Nordic Inline Verband e.V. (DNV) und von der International Nordic Walking Association (INWA) lizenzierte Trainerin. Sie kommt aus Norwegen und spricht fließend deutsch und englisch. Sie ist zudem diplomierte Ernährungsexpertin (Dip. ION) und bietet auch individuelle Beratung in diesem Bereich an.

Gesunde ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung schützen vor vielen Zivilisationsleiden und erhöhen die Lebensqualität. Frau Schränkler vertritt die Meinung, dass man sich mit richtiger Ernährung und richtigem Lebensstil einem ,optimalen Gesundheitszustand' anstreben soll.

Deutscher Nordic Walking und Nordic Inline Verband e.V.          International Nordic Walking Association

 Tove Cecilie Schränkler, Dipl. ION
Deutscher Nordic Walking und Nordic Inline Verband e.V.

Düsseldorf, Kaiserswerth

tove@scandinavian-health.de
0171 497 2102 oder 0211 977 17 980